Der Lebenslauf?
30. August 2019
In die Kraft kommen!

In die eigene Kraft kommen!

Wenn dein Körper über einen längeren Zeitraum bestimmten Frequenzen aussetzt ist, können diese deine Gedanken und damit auch dein Leben entweder positiv oder aber auch negativ beeinflussen. Weil wir täglich vielen Informationen und Frequenzen ausgesetzt sind, wird es deshalb deutlich schwieriger, richtig zu entspannen, gut einzuschlafen oder ganz in die eigenen Kraft zu kommen.

Deshalb solltest du wissen, dass es Möglichkeiten gibt, deine Gehirnwellen extrem positiv zu beeinflussen, so dass es möglich ist, dein ganzes Potential schon nach kurzer Zeit voll ausschöpfen zu können, wenn du Neobeats hörst.

Es gibt fünf Bereiche in deinem Leben, welche du mit dem Anhören der einzelnen neobeats Sessions deutlich optimieren kannst:

1. Schlaf!

Du kannst deine Schlafqualität um 100% optimieren!

Wie kann ich endlich gut einschlafen?

Schäfchen zählen, bringt leider nix! Hierbei soll durch das Zählen versucht werden, vom täglichen Gedankenkarussell abgelenkt zu werden. Funktioniert aber nicht. Gott sei Dank gibt es bessere Möglichkeiten!

Das Zählen und das sich Vorstellen der Schäfchen ist für dein Gehirn eine kleine „Problemaufgabe“. Um diese zu lösen, müssen sogenannte Betawellen im Gehirn produziert werden. Das bedeutet aber, dass du nicht einschlafen kannst.

Wenn du also Probleme beim Einschlafen hast, dann hilft es dir nicht Schäfchen zu zählen, denn es gibt keinen schnellen Übergang vom Wachzustand zum Schlafzustand und durch das Zählen, hast du sogar noch eine Problemaufgabe bekommen. Deshalb kannst du nicht einschlafen. Macht Sinn, oder?

Wenn du dann sogar nachts mehrmals aufwachst oder dich morgens nicht erholt fühlst, dann fehlen dir die Tiefschlafphasen. Du kannst aufgrund zu wenig Delta-Wellen keine Regeneration fühlen und bist leider morgens schlapp. Macht Sinn, oder?

Es müssen also unsere Gehirnwellen im Schlaf optimiert werden, sodass wir mit unserem Bewusstsein den kompletten Zyklus von Wachsein, Leichtschlaf und Tiefschlaf gesund durchlaufen können. Alles spielt sich im Gehirn ab, nur wir sind die Zuschauer dieses Spektakels.

Wer sein Gehirn kontrolliert, kontrolliert seine Realität.

Dabei werden dir die Frequenzen von Neobeats optimal helfen, explizit wenn es um den Schlaf geht.

Du weißt nun, dass die Gehirnwellen beim Schlaf in eine tiefe Frequenz wechseln. Wenn du mehr wissen möchtest,

hier weiterlesen!

2. Meditation!

Meditation

Bei Meditationsmusik geht es um Musik, die entspannend wirkt und so das Meditieren erleichtert. Sanften Klänge lenken dabei von den eigenen Gedanken ab und helfen dir, in einen tieferen Bewusstseinszustand zu gelangen.

Die meiste YouTube Meditationsmusik ist dabei zum größten Teil auf Entspannung ausgerichtet. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Entspannungsmusik und Meditationsmusik? Meistens lässt sich da kein großer Unterschied feststellen.

Das ist bislang jedenfalls das Urteil für alle Menschen, die online nach Musik zum Meditieren suchen. Mittlerweile gibt es aber eine sehr viel besser wirkende Lösung. Diese bringt dich innerhalb weniger Minuten in einen tiefen Trancezustand, wie ihn Zen-Mönche praktizieren können.

Mithilfe von modernen Audio Frequenzen ist das jetzt möglich. In unserem Gehirn existieren nämlich jederzeit Gehirnwellen, die auf einer bestimmten Frequenz schwingen. Diese Frequenzen bestimmt sozusagen unseren Bewusstseinszustand. Im Normalfall befinden sich unsere Gehirnwellen im Beta-Zustand, was unserem Wachbewusstsein entspricht.

Wenn wir zur Ruhe kommen, wandern unsere Gehirnwellen auf einen Alpha-Zustand. Hier ist bereits tiefe Entspannung möglich. Selbst wenn du nach einem stressigen Tag nicht entspannen kannst, ist der Alpha-Zustand schon sehr heilsam, wenn du ihn überhaupt erreichst.

Deshalb wurden alle Neobeats Sessions hochkomplex programmiert, um innerhalb weniger Minuten einen gewünschten Bewusstseinszustand auszulösen. Wenn du Musik zum Meditieren suchst, solltest du unbedingt eine Neobeats Session für Meditation ausprobieren.

Die Neobeats Sessions haben noch einen weiteren Vorteil. Während herkömmliche Meditationsmusik nur kurzfristig wirkt, eben solange du sie anhörst, wirken die neobeats langfristig. Wie das?

Die Neobeats Sessions verändern die Struktur deines Gehirnes durch das wiederholte Anhören. So entwickelst du natürlich ein breiteres Netzwerk an Bewusstseinszuständen. Im Klartext bedeutet das, dass du deinen Bewusstseinszustand schneller und einfacher wechseln kannst. Dieses Phänomen nennt man Brainwave Entrainment.Das Wort “Trainment” erklärt es schon. Durch das Hören der neobeats, das einem Training gleichkommt, werden deine Gehirnwellen auf verschiedenste Bewusstseinszustand trainiert. Das bedeutet, dass irgendwann tiefe Trancezustände mit Leichtigkeit erreicht werden.

Wenn du diese einmalige Wirkung hautnah selbst erleben möchtest, solltest du die Gelegenheit wahrnehmen und an einer 7tägige kostenlose Mitgliedschaft teilnehmen. Dort hast du eine Woche Zeit alle neobeats auszuprobieren und wirst sogar ein Tag vorher daran erinnert, wenn du nicht weitermachen möchtest.

3. Entspannung

Stress ist ein lästiges Thema. Vor Allem wenn man sich dagegen machtlos fühlt! Mit den richtigen Tools, entkommst du aber schnell der Stessfalle:


Meistens ist Stress nur der Überbringer schlechter Botschaften. Diese sollten wir aber unbedingt zur Kenntnis nehmen. Die meisten Menschen versuchen allerdings Stress mit weniger klugen Taktiken zu vermeiden. Wie zum Beispiel exzessives Fernsehen schauen, Klatsch & Tratsch, Naschen, Alkoholkonsum oder andere zahlreiche Kompensationsverfahren.

Wenn du aber akzeptierst, dass du manchmal gestresst bist und etwas für deine Entspannung tun möchtest, dann bist du schon auf einem sehr guten Weg.  In einer Studie von der Techniker Krankenkasse aus 2016 gaben über 50% der Befragten an, häufig oder manchmal gestresst zu sein. In dem Bericht wird schnell klar, dass eine Verbindung zwischen Stress und Krankheit gezogen werden kann. Von den Befragten, die ihren Gesundheitszustand als schlecht beurteilten, war jeder dritte oft im Stress.

Wenn du oft und schnell gestresst bist, dann produziert dein Gehirn Beta-Wellen. Diese Wellen im Gehirn treten auf, wenn wir wach sind, konzentriert oder auch…besorgt, ängstlich, unruhig und gestresst.

Das wirkt sich sofort auf deinen Bewusstseinszustand aus und du spürst förmlich eine innere Unruhe. Kennst du das beklemmende Gefühl wenn du über etwas grübelst und auf einmal wird die unwohl, du kannst dich nicht mehr konzentrieren und schon gar nicht mehr entspannen? Genau das sind die Beta- Wellen, die gerade durch dein Gehirn feuern.

Die meisten Menschen haben ein völliges Chaos in ihrem Gehirn und haben Phasen von meist viel zu langem Schlafen und dann von 12 Stunden Hochbetrieb ohne Rücksicht. Es fehlt die Balance zwischen den beiden Extremen und wichtige Aspekte der menschlichen Gehirnaktivität werden durch diesen Lebensstil unterdrückt.

Alpha-Wellen werden mit Entspannung und Ruhe in Verbindung gesetzt. Wenn unser Gehirn im Alpha-Zustand ist, dann haben wir eine zuversichtliche Grundstimmung, eine gute Mind-Body Connection und eine tiefe Verbindung zu unserem Unterbewusstsein. Diese Alpha-Wellen treten mit 8-12 Hertz auf und haben mannigfaltig positive Eigenschaften für unser Bewusstsein. 

Die Lösung ist es also, das Gehirn von einer zu starken Beta-Aktivität in den Alpha-Zustand zu führen. Das hört sich vielleicht kompliziert an, ist es aber gar nicht! Wenn du erfahren möchtest, wie du Entspannung auf Knopfdruck auslösen kannst, dann klicke jetzt auf “Weiterlesen”.

4. Selbstfindung

Sich selbst zu kennen ist extrem wichtig für das Lebensglück, aber auch für Erfolg und Beziehungen. Du lernst deine eigenen Stärken kennen und kannst sie gezielt einbringen und fördern. Du bist dir deiner besonderen Talente und Möglichkeiten bewusst und trittst dadurch viel selbstbewusster auf.

Wer bin ich ?

Bei der Selbstfindung geht es nicht nur um dich alleine, sondern auch um deine Umwelt. Es geht darum, wie sehr du dich individuell entwickeln kannst, ohne dich aus der Gesellschaft auszugrenzen? Wie kannst du dich selbst finden, wenn du gleichzeitig den Anforderungen von außen gerecht werden sollst? Selbstfindung ist ein fordernder und andauernder Prozess, der aber jede Menge ZufriedenheitGlück und Selbstbewusstsein mitbringt.

Wie unsichtbare Gehirnwellen deine Realität bestimmen

Unsere Gehirnwellen bestimmen unser Verhalten und unsere Gedanken, ohne dass wir diese bemerken. Das Gehirn ist ein komplexes und zugleich faszinierendes System in deinem Körper. Es setzt sich aus Milliarden von Gehirnzellen zusammen, die als Neuronen bezeichnet werden. Alle Gehirnbereiche haben verschiedene Aufgaben. Damit eine Kommunikation zwischen diesen erfolgen kann und entsprechende Reaktionen zustande kommen können, gibt es sogenannte Gehirnwellen.

Diese bestehen aus elektrischen Spannungsfeldern, über die Informationen in die unterschiedlichsten Hirnbereiche geleitet werden. Beeinflusst werden diese durch den menschlichen Zustand, wie zum Beispiel Schlafen, Entspannung oder Angst. Diese Zustände bringen die Gehirnwellen zum Schwanken und in der Folge zum Informationsaustausch. Wie intensiv diese Schwankungen sind, hängt von der jeweiligen Höhe der jeweiligen Frequenz ab, die vor allem durch äußere Einflüsse wie beispielsweise Angst oder Stress , aber auch andere Impulse beeinflusst/ausgelöst wird.

Deshalb solltest du deine Verfassung und psychische Konstellation nicht dem Zufall überlassen, sondern deine Hirnwellen bewusst durch das Anhören von Frequenzen aktivieren. Falls du die neobeats einfach selbst ausprobieren möchtest, dann hast du nun hier die einmalige Möglichkeit dazu.

Energie

Mehr Energie

Eine Umfrage der pronova BKK hat ergeben, dass 87% der Menschen in Deutschland gestresst sind. Außerdem glaubt jeder Zweite (!) in Deutschland von einem Burn-Out bedroht zu sein. Sechs von zehn Menschen klagen bereits über gelegentliche Burnout-Symptome. Diese Zahlen sind äußerst alarmierend, da fast jeder Mensch heutzutage bereits chronisch gestresst ist und sich auf der Vorstufe zur Erschöpfung befindet. Jeder Zweite sieht sich sogar schon als chronisch erschöpft. Und knapp 60% der Menschen erkennen bereits die drohenden Anzeichen des Burn-Out Syndroms. Wenn du diesen Beitrag hier liest und es dir möglicherweise an Energie fehlt, zeigt dir, dass du damit nicht alleine stehst.

Und das Gute daran ist, dass Energie ein Bewusstseinszustand ist, der mit einfachen Tools von Neobeats geändert werden kann.

Unser Gehirn befindet sich je nach Grad der Aktivität in verschiedenen Zuständen. Man unterscheidet dabei zwischen Delta, Theta, Alpha und Beta. Das sind die vier bekannten Bewusstseinszustände des Menschen.

Dein Gehirn ist also in verschiedenen Zuständen aktiv: Delta ist langsam und wird dem Schlaf zugeordnet. Beta im Gegensatz dazu ist schnell, wird Energie und Höchstleistungen zugeordnet.
Diese Gehirnwellen zeigen haargenau, welchen Aktivitätsgrad dein Bewusstsein gerade hat. Anhand der Gehirnwellen kann man sofort erkennen, wieso jemand entweder erschöpft ist oder voller Energie strotzt.

Sind nun viele Beta-Wellen im Gehirn aktiv, dann bist auch du sehr aktiv. Wenn wenige Beta-Wellen im Gehirn aktiv sind, dann bist du sehr passiv. Das bedeutet also, falls du mehr Energie in deinem Leben brauchst, solltest du die Beta-Wellen in deinem Gehirn verstärken. Das klingt jetzt erstmal sehr komplex und technisch, aber glaub mir, das ist relativ einfach zu bewirken.

Um deine Gehirnwellen zu stimulieren, muss es einen Reiz geben, der die Schwingungen verändert. Gehirnwellen werden immer, aufgrund ihrer elektrischen Aktivität, in Hertz gemessen. Falls du also gerade entspannt auf dem Sofa liegst und kurz vor dem Einschlafen bist, dann hast du eine relativ geringe Aktivität von vielleicht 7 Hertz. Wenn du nun Reize wahrnimmst, die auf 15 Hertz getaktet werden, dann wird sich dein Gehirn sofort darauf einstellen. Es werden also vermehrt 15 Hertz Gehirnwellen aktiviert und dein Bewusstseinszustand verändert sich. Du wirst aktiver!

Wenn du nun neobeats hörst, kannst du es dir das so vorstellen: In einer Sounddatei sind Frequenzen eingebettet, die durch ihre Hertz-Anzahl eine Gleichschwingung des Gehirn auslösen. Du als Zuhörer musst eigentlich gar nicht mehr machen, als einfach zuzuhören.

Das Gehirn wird dabei stimuliert. Dadurch werden neue Bewusstseinszustände ausgelöst und Lernen, Konzentration, Aufmerksamkeit, Energie und High Performance sind für dich kein Problem mehr. Ganz im Gegenteil, es fühlt sich alles ganz natürlich und einfach an.

Hol dir jetzt hier dein Geschenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Buttons anzeigen
Hide Buttons